2011<< Blättern >> 2013

2012

» Geld verdärft dän Charakter «
(Funny Money!)

Komödie von Ray Cooney
Ins Plattdeutsche übertragen von Manfred Hinrichs

Verlag: VVB, Norderstedt

Bühnenbild:
Wohnzimmer von Henry und Anne Pehmöller

Personen un Späler:
Henry Pehmöller, unbedeutender Buchhalter – Dietmar Peters
Anne Pehmöller, seine Frau – Monika Baldauf
Wikko Jansen, ein Freund, der nicht immer alles versteht – Andreas Josefus
Elli Jansen, seine Frau – Sandra Rohe
Dasenbrook, korrupter Polizist – Klaus Hopster
Schlüter, freundlicher Polizist – Engelbert Tebben
Lotte, Taxifahrerin – Susanne Strätker
Unfreundlicher Passant – Heinz Tebben

Achter de Bühne
Souffleuse – Petra Peters, Hedwig Plenz
Maske – Brigitte Jansen
Kostüme – Annemarie Egbers, Brigitte Jansen, Agnes Hilm
Bühnenbild – Willi Jansen
Bühnenbau – Theo Brauer, Willi Düring, Bernd Egbers, Josef Hilm, Willi Jansen, Hans Mohren, Anton Möller, Hubert Schmidt, Hermann Schmitz, Hans Schulte, Walter Sontopski
Beleuchtung und Ton – Theo Brauer, Franz Felschen
Kamera, Fotos – Hermann Schmitz, Horst Baldauf
Spielleitung – Willi Jansen, Elisabeth Tebben

Inhalt:
Ausgerechnet an seinem Geburtstag verwechselt Henry Pehmöller im Bus seine Aktentasche mit der eines Fremden und ist plötzlich Besitzer von einer Million Euro!
Ein erstaunlicher Fund, der in dem sonst so braven Bürger überaus kriminelle Energien weckt: Er will sich mit Ehefrau Anne und dem Geld schnurstracks ins Ausland absetzen. Die allerdings ist nicht davon begeistert, alles stehen und liegen zu lassen. Aber Henry lässt nicht locker, und das Taxi ist schnell bestellt.
Doch die Flucht gestaltet sich schwieriger als gedacht: Die Geburtstagsgäste erscheinen und werden von den Ereignissen überrollt, zwei Polizisten sorgen für erstaunliche Wendungen, und nicht nur die Taxifahrerin verliert allmählich den Überblick. Zu allem Überfluss wurde der ursprüngliche Besitzer des Geldes tot aus der Ems gefischt – und anhand der Papiere in seinem Aktenkoffer als Henry Pehmöller identifiziert!
Die Überraschungen nehmen kein Ende, und schon bald liegen die Nerven blank.


Henry (sitzend) verteilt großzügig Geld. Anne, Elli und Wikko sind begeistert.





Was die Zeitungen berichteten

Die Aufführungen im Kolpinghaus Haselünne:

Sonntag

28.10.2012

19.30 Uhr

- Premiere -
ab 17.30 Uhr kalt/warmes Büffet (nur Vorverkauf)

Sonntag

04.11.2012

14.30 Uhr

Nachmittagvorstellung mit Kaffee und Kuchen

Dienstag

06.11.2012

14.30 Uhr

Altennachmittag

Sonntag

11.11.2012

19.30 Uhr

Abendvorstellung

Sonntag

18.11.2012

19.30 Uhr

Abendvorstellung

Sonntag

25.11.2012

19.30 Uhr

Abendvorstellung
Die Aufführungstermine im Heimathaus Wesuwe wurden geändert!
Die Voranzeigen in den Tageszeitungen sind teilweise nicht mehr zutreffend!

Freitag

25.01.2013

19.30 Uhr

Abendvorstellung im Heimathaus Haren-Wesuwe

Sonntag

27.01.2013

14.30 Uhr

Nachmittagvorstellung im Heimathaus Haren-Wesuwe
mit Kaffee und Kuchen

Freitag

01.02.2013

19.30 Uhr

Abendvorstellung im Heimathaus Haren-Wesuwe

Freitag

08.02.2013

20.00 Uhr

Abendvorstellung im Theater an der Wilhelmshöhe, Lingen

Freitag

15.02.2013

20.00 Uhr

Abendvorstellung im Heimathaus Meppen-Teglingen



Eintrittspreise:

Kolpinghaus Haselünne:

Erwachsene:

6,00 Euro

Jugendliche und Schüler:

3,00 Euro

Heimathaus Wesuwe:

6,50 Euro

Theater an der Wilhelmshöhe Lingen:

Preisgruppe 1:

10,00 Euro

Preisgruppe 2:

10,00 Euro

Preisgruppe 3:

8,00 Euro

Ermäßigt für Kinder und Jugendliche:

6,00 Euro


Für alle Sonntagsvorstellungen im Kolpinghaus gibt es Eintrittskarten und Geschenkgutscheine im Vorverkauf bei der
Touristinformation Stadt Haselünne, Rathausplatz 1, Tel.: (05961) 509-320
Tourist Information Meppen, Markt 4, Tel.: (05931) 15 33 33
Touristikverein Haren, Neuer Markt 1, Tel.: (05932) 71313
Papenburg Tourismus GmbH, Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg, Tel.: (04961) 83 96 31
Alltours Reisecenter, Flensbergstr. 9, 49767 Twist, Tel.: (05936) 93 49 32
Gaeste-Info-Service, Große Straße 3, 49762 Lathen, Tel.: (05933) 6647
Lingen Wirtschaft und Tourismus e.V., Neue Straße 3a, 49808 Lingen, Tel.: (0591) 9144-144
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Vorverkauf für die Vorstellungen im Heimathaus Wesuwe:
Schuhhaus Einspanier in Wesuwe, Tel.: (05932) 3247
Emsländische Volksbank in Wesuwe, Tel.: (05932) 72640
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Vorverkauf für die Vorstellung im Theater an der Wilhelmshöhe:
Verkehrsbüro der Stadt Lingen, Tel.: (0591) 9144-144 / Internet: www.lingen.de
Touristinformation Stadt Haselünne, Rathausplatz 1, Tel.: (05961) 509-320
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Kartenverkauf für die Vorstellung im Heimathaus Teglingen
durch den Heimatverein Teglingen.