2013<< Blättern >> 2015

2014

» Frau Pieper lävt gefährlich «
(Busybody)

Kriminalkomödie von Jack Popplewell

Verlag: VVB, Norderstedt

Bühnenbild:
Büro des Herrn Henning

Personen un Späler:
Frau Pieper, Raumpflegerin – Sandra Rohe
Richard Henning, Chef – Herbert Firlus
Ingeborg Henning, Frau des Chefs – Doris Bölle
Ulla Gerdes, Chefsekretärin – Elisabeth Tebben
Robert Westphal, First Manager – Engelbert Tebben
Victoria Reichold, Schreibkraft – Heike Wübben
Brockmann, Kommissar – Dietmar Peters
Schulz, Polizist – Andreas Josefus

Achter de Bühne
Souffleuse – Petra Peters, Annemarie Egbers
Maske – Brigitte Jansen
Bühnenbild – Willi Jansen
Bühnenbau – Theo Brauer, Willi Düring, Bernd Egbers, Josef Hilm, Willi Jansen, Hans Mohren, Anton Möller, Hubert Schmidt, Hermann Schmitz, Hans Schulte
Beleuchtung und Ton – Theo Brauer, Klaus Hopster
Kamera, Fotos – Markus Rohe, Horst Baldauf
Regie – Willi Jansen

Inhalt:
Frau Pieper ist eine Reinigungskraft, die sich in der Firma Henning bestens auskennt. Als sie eines Abends ihren Chef tot im Büro entdeckt, ist sie völlig aus dem Häuschen. Selbstverständlich verständigt sie nach dem Fund der Leiche sofort die Polizei. Doch als Kommissar Brockmann eintrifft, ist der Tote verschwunden - und nicht nur der, sondern auch mehrere Beweisstücke.
Gemeinsam mit dem Kriminalisten macht sie sich auf die Suche nach Opfer und Täter. Zu Brockmanns Leidwesen ist sie ihm mit ihren spitzfindigen Fragen immer einen Schritt voraus. Wen wundert es auch, denn die neugierige Putzfrau ist über die kleinen Geheimnisse der Angestellten bestens informiert.
Doch wer Leichen und Beweisstücke verschwinden lässt, schreckt womöglich nicht davor zurück, eine unliebsame Zeugin aus dem Weg zu schaffen. Deswegen lebt Frau Pieper ziemlich gefährlich...





Was die Zeitungen berichteten



Aufführungen:

Sonntag

26.10.2014

19.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

- Premiere -
ab 17.30 Uhr kalt/warmes Büffet (nur Vorverkauf)

Dienstag

04.11.2014

14.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Altennachmittag

*** Achtung! Terminänderung! ***

Sonntag

09.11.2014

14.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Nachmittagvorstellung mit Kaffee und Kuchen

Sonntag

09.11.2014

19.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Abendvorstellung

Sonntag

16.11.2014

19.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Abendvorstellung

Sonntag

23.11.2014

19.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Abendvorstellung

Freitag

23.01.2015

19.30 Uhr

Heimathaus Haren-Wesuwe

Abendvorstellung

Samstag

31.01.2015

19.30 Uhr

Heimathaus Haren-Wesuwe

Abendvorstellung

Sonntag

01.02.2015

14.30 Uhr

Heimathaus Haren-Wesuwe

Nachmittagvorstellung mit Kaffee und Kuchen

Freitag

06.02.2015

20.00 Uhr

Theater an der Wilhelmshöhe, Lingen

Abendvorstellung

Freitag

13.02.2015

20.00 Uhr

Heimathaus Meppen-Teglingen

Abendvorstellung

Sonntag

15.02.2015

15.30 Uhr

Heimathaus Meppen-Teglingen

Nachmittagsvorstellung mit Kaffee und Kuchen



Eintrittspreise:

Kolpinghaus Haselünne:

Erwachsene:

6,00 Euro

Jugendliche und Schüler:

3,00 Euro

Heimathaus Wesuwe:

7,00 Euro

Theater an der Wilhelmshöhe Lingen:

Preisgruppe 1:

10,00 Euro

Preisgruppe 2:

10,00 Euro

Preisgruppe 3:

8,00 Euro

Ermäßigt für Kinder und Jugendliche:

6,00 Euro


Für alle Sonntagsvorstellungen im Kolpinghaus gibt es Eintrittskarten und Geschenkgutscheine im Vorverkauf bei

Touristinformation Stadt Haselünne, Rathausplatz 1, Tel.: (05961) 509-320
Tourist Information Meppen, Markt 4, Tel.: (05931) 15 33 33
Touristikverein Haren, Neuer Markt 1, Tel.: (05932) 71313
Papenburg Tourismus GmbH, Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg, Tel.: (04961) 83 96 31
Alltours Reisecenter, Flensbergstr. 9, 49767 Twist, Tel.: (05936) 93 49 32
Gäste-Info-Service, Große Straße 3, 49762 Lathen, Tel.: (05933) 6647
Lingen Wirtschaft und Tourismus e.V., Neue Straße 3a, 49808 Lingen, Tel.: (0591) 9144-144
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Vorverkauf für die Vorstellungen im Heimathaus Wesuwe:
Schuhhaus Einspanier in Wesuwe, Tel.: (05932) 3247
Emsländische Volksbank in Wesuwe, Tel.: (05932) 72640
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Vorverkauf für die Vorstellung im Theater an der Wilhelmshöhe:
Verkehrsbüro der Stadt Lingen, Tel.: (0591) 9144-144 / Internet: www.lingen.de
Touristinformation Stadt Haselünne, Rathausplatz 1, Tel.: (05961) 509-320
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Kartenverkauf für die Vorstellung im Heimathaus Teglingen:
Andreas Vieler, Tel.: (05931) 29086 (werktags 17.00 - 18.30 Uhr)