2016<< Blättern >> Kindertheater 2018

2017

» Dat Hörrohr «

Komödie von Karl Bunje
Verlag: Karl Mahnke Theaterverlag

Inhalt:
Eigentlich ist Opa Meiners noch ganz rüstig. Nur mit dem Hören hat er so seine Schwierigkeiten, denn sein Hörrohr ist nicht gerade auf dem neuesten Stand der Technik. Vom Leben um sich herum bekommt er also nur das mit, was seine Verwandten ihm möglichst laut in sein Hörrohr schreien. Doch nicht alle auf dem Hof meinen es gut mit ihm. Vor allem Berta ist gar nicht die liebe Schwiegertochter, die sie ihm immer vorspielt. Gemeinsam mit dem windigen Kneipenwirt Hogeback spinnt sie eine Intrige, um den Hof, der immer noch in Opa Meiners Besitz ist, an sich zu bringen. Den "Alten" will sie dabei ins Altersheim verfrachten und der Notar ist bereits bestellt. In letzter Minute gelingt es Bernd, dem Alten ein neues Hörrohr in die Hände zu spielen, das zwar dem alten äußerlich gleicht, aber durch seine Elektronik äußerst "hellhörig" ist. Opa Meiners erfährt so die Pläne der anderen. Während Bertha mit ihrem Jugendfreund aus Hamburg bereits künftige Änderungen bespricht, fängt Opa Meiners den Notar ab und sorgt dafür, dass Bertha einen Denkzettel bekommt.

Menschenschicksal und Komödianterie in stetem Ineinander, das ist das Geheimnis dieses kleinen Lustspiels. Opa Meiners, der sich mit seinem alten Hörrohr so schwer tut, ist in seiner Mischung aus Verkauztheit und Lebensabendgüte zugleich ein echter Mensch und eine bühnenwirksame Paraderolle. Und mit ihm sind es Sohn und Schwiegertochter, die ihn bei Lebzeiten schon beerben wollen, und die jungen Liebesleute der Enkelgeneration, die ihm mit einem neuen Hörrohr die Ohren auftun (und damit Augen und Herz).





Was die Zeitungen berichteten




Spielschar 2017


Aufführungen:

Sonntag

29.10.2017

19.00 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

- Premiere -

Freitag

03.11.2017

14.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Altennachmittag

Sonntag

05.11.2017

09.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Frühstückstheater
ab 9.30 Uhr Frühstücksbuffet

Sonntag

05.11.2017

19.00 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Abendvorstellung

Sonntag

12.11.2017

14.30 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Nachmittagvorstellung mit Kaffee und Kuchen

Sonntag

19.11.2017

19.00 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Abendvorstellung

Sonntag

26.11.2017

19.00 Uhr

Kolpinghaus Haselünne

Abendvorstellung

Samstag

20.01.2018

19.30 Uhr

Heimathaus Haren-Wesuwe

Abendvorstellung

Freitag

26.01.2018

19.30 Uhr

Heimathaus Haren-Wesuwe

Abendvorstellung

Sonntag

28.01.2018

15.00 Uhr

Heimathaus Haren-Wesuwe

Nachmittagvorstellung mit Kaffee und Kuchen

Freitag

02.02.2018

20.00 Uhr

Theater an der Wilhelmshöhe, Lingen

Abendvorstellung

Freitag

09.02.2018

20.00 Uhr

Heimathaus Meppen-Teglingen

Abendvorstellung

Sonntag

11.02.2018

15.00 Uhr

Heimathaus Meppen-Teglingen

Nachmittagsvorstellung mit Kaffee und Kuchen



Eintrittspreise:

Kolpinghaus Haselünne: Erwachsene: 7,00 Euro
Jugendliche und Schüler: 4,00 Euro
       
       
Theater an der Wilhelmshöhe Lingen: Erwachsene: 12,00 Euro
Ermäßigt für Kinder und Jugendliche: 10,00 Euro
       

Eintrittskarten:

Für alle Sonntagsvorstellungen im Kolpinghaus gibt es Eintrittskarten und Geschenkgutscheine im Vorverkauf bei
Touristinformation Stadt Haselünne, Rathausplatz 1, Tel.: (05961) 509-320
Theatergemeinde Meppen

Vorverkauf für die Vorstellungen im Heimathaus Wesuwe:
Schuhhaus Einspanier in Wesuwe, Tel.: (05932) 3247
Emsländische Volksbank in Wesuwe, Tel.: (05932) 72640
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).

Vorverkauf für die Vorstellung im Theater an der Wilhelmshöhe:
Verkehrsbüro der Stadt Lingen, Tel.: (0591) 9144-144 / Internet: www.lingen.de

Kartenverkauf für die Vorstellungen im Heimathaus Teglingen:
Andreas Vieler, Tel.: (05931) 29086 (werktags 17.00 - 18.00 Uhr)
und an der Abendkasse (1 Std. vor Aufführungsbeginn).



Die Karten für die Sonntagsvorstellungen im Kolpinghaus Haselünne können auch im Internet bestellt werden über den Online-Ticket-Service der Theatergemeinde Meppen.

Wählen Sie bitte die gewünschte Vorstellung aus:

Premiere 29. 10. 2017 19.00 Uhr

Frühstückstheater 5. 11. 2017 9.30 Uhr

Abendvorstellung 5. 11. 2017 19.00 Uhr

Nachmittagsvorstellung 12. 11. 2017 14.30 Uhr

Abendvorstellung 19. 11. 2017 19.00 Uhr

Abendvorstellung 26. 11. 2017 19.00 Uhr