Kolping-Theatergruppe Haselünne

"Wi holt fast an Maoders Spraoke, dat is för us 'ne Ehrensaoke"
Unter diesem Motto spielt das Kolping-Theater Haselünne jedes Jahr im Kolpinghaus Haselünne, in den Heimathäusern Wesuwe und Teglingen und im Theater an der Wilhelmshöhe in Lingen, Theater.

Seit dem dem Jahr 1900 lassen sich Theateraufführungen des damals noch katholischen Gesellenvereins nachweisen. Seit dieser Zeit, zählt das Kolping-Theater zum festen Kulturgut in Haselünne und Umgebung und brachte gerade in der schlechten Zeit vor und nach dem 2. Weltkrieg mit zahlreichen Besuchern eine angenehme Abwechslung in den grauen Alltag. Das Kolping-Theater Haselünne zählt damit wohl zu den ältesten Theatergruppen im gesamten Emsland.

Heute gehört die Kolping-Theatergruppe zum festen Bestandteil des facettenreichen Kulturprogramms unserer alten Korn- und Hansestadt und erfreut sich allgemeiner Beliebtheit. Dass das so bleibt, ist das Bestreben der z. Zt. rund 60 Mitglieder der Bühne.

Im Jahr 2010 wurde die Theatergruppe für dieses Bestreben mit dem Ehrenamtspreis der Stadt Haselünne ausgezeichnet.

Zur guten Unterhaltung unseres Publikums, wird besonders Wert auf Qualität bei der Auswahl der Stücke, bei den Inszenierungen und Bühnenbildern gelegt.

Es würde uns sehr freuen, auch Sie als Zuschauer bei uns begrüßen zu dürfen.


Wie ein Stück entsteht

Hast du Lust mitzuspielen?
Dann melde dich bitte beim Spielleiter,
Telefon-Nr.: (05961) 1709
EMail: wilhelm.jansen@ewetel.net

Du kannst kien platt praoten? - Makt nix, det brengt wi di wal bi!